Sie wurden gekündigt
und wollen dagegen
vorgehen?
mehr erfahren
Rechtsanwalt & Fachanwalt bei Scheidung in Köln
Sie haben sich getrennt
und wollen sich nun
scheiden lassen?
mehr erfahren

Sie suchen einen Anwalt für Familienrecht oder Arbeitsrecht in Köln?

Rechtsanwälte für Arbeitsrecht in Köln

Arbeitsrecht

Kündigung, Aufhebungsvertrag, Abfindungen, Arbeitsverträge und mehr: Unsere Kanzlei ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für Arbeitsrecht.

Arbeitsrecht in Köln
Rechtsanwälte für Familienrecht in Köln

Familienrecht

Trennung, Scheidung, Unterhalt, Sorgerecht und Umgangsregelungen: Wir sind für Sie da und unterstützen Sie in allen familienrechtlichen Fragen.

Familienrecht in Köln

Wir helfen Ihnen weiter

  • als Ihr Rechtsanwalt in Gerichtsverfahren
  • als juristische Berater
  • bei der Erstellung und Prüfung von Verträgen.

mehr erfahren
Transparentes Logo advopart | Rechtsanwaltskanzlei in Köln

Die Rechtsanwälte an Ihrer Seite

IHR RECHT IST UNSER PART.

Um sich in juristischen Auseinandersetzungen zu behaupten und Ihre Rechte durchzusetzen, benötigen Sie starke Partner. Mit der nötigen Durchsetzungskraft und Widerstandsfähigkeit verfolgen wir Ihr Ziel und setzen uns für Ihr Recht ein. Während der gesamten Mandatierung sind wir jederzeit als Ansprechpartner für Sie da und lassen Sie nicht allein im Regen stehen.

Unabhängig davon, mit welchen rechtlichen Anliegen Sie zu uns kommen: Wichtig ist uns, dass Ihr Rechtsanwalt Sie versteht und auf kompetente, unkomplizierte Weise für Sie tätig wird. In unserer Rechtsanwaltskanzlei steht der Mensch im Mittelpunkt – Ihr Recht ist unser Part.

WAS UNS AUSZEICHNET

Wir nehmen uns Zeit für jeden einzelnen Mandanten und sorgen dafür, dass nicht nur wir, sondern auch Sie verstehen, welche rechtlichen Schritte aus welchem Grund erfolgen sollten. Wenn es um die Vorbereitung einer Klage geht, geben wir natürlich auch unsere Einschätzung dazu ab, welche Erfolgsaussichten Sie in einem Gerichtsverfahren haben.

Kompetenz MÜSSEN Sie von Ihrem Rechtsanwalt erwarten. Sie können sicher sein, dass wir darüber in sehr hohem Maß verfügen. In den Rechtsgebieten, in denen wir tätig sind, verfügen wir über langjährige juristische Expertise und haben natürlich auch entsprechende Erfolge vorzuweisen.

In unserer Rechtsanwaltskanzlei legen wir viel Wert auf eine 100-prozentige Kostentransparenz. Auf Wunsch erläutern wir Ihnen jeden einzelnen Kostenpunkt – schließlich müssen Sie verstehen, was Ihr Rechtsanwalt und das Gesamtverfahren kosten.

UNSERE FACHGEBIETE IM DETAIL

IMMER BESTENS INFORMIERT

  • Düsseldorfer Tabelle – Kindesunterhalt hat sich 2021 erhöht!

    Die Düsseldorfer Tabelle ist für die Berechnung beim Kindesunterhalt die maßgebliche Größe. Die Tabelle bemisst dabei den Kindesunterhalt am Einkommen des unterhaltsverpflichtenden Elternteils. Je höher das Nettoeinkommen des Elternteils ist, desto höher ist auch der zu zahlende Kindesunterhalt. Zum Jahreswechsel 2021 fand wie gewohnt eine Anpassung der Düsseldorfer Tabelle statt, die für einen steigenden Kindesunterhalt sorgt, d.h. dass der unterhaltsleistende Partner mehr leisten muss. Welche Anpassungen der Düsseldorfer Tabelle erfolgten und inwieweit das Kindergeld hier berücksichtigt wird, ist Thema des folgenden Artikels.

    26. Februar 2021
  • Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Scheidungsprozess

    Eine Trennung mit anschließender Scheidung ist für die Beteiligten ohnehin schon eine schwere Belastung. Die aktuelle Corona-Pandemie vereinfacht den Scheidungsprozess nicht gerade und hat auch Auswirkungen auf die Dauer. So ist in Deutschland eine reguläre Scheidung erst nach Vollendung eines Trennungsjahres möglich. Eine wohnliche Trennung ist aber aufgrund der Corona-Pandemie fast gar nicht mehr möglich, da allein schon die Wohnungssuche erheblich erschwert wird durch Kontaktbeschränkungen.

    19. Februar 2021
  • Unterhaltszahlungen während der Corona-Pandemie

    Die aktuelle Situation mit dem Corona Virus führt dazu, dass viele Arbeitnehmer mit weniger Geld auskommen müssen, sei es, weil sie in Kurzarbeit sind oder weil ihnen die Einnahmen wegbrechen, da sie selbstständig sind und ihrer Arbeit derzeit nicht nachgehen können oder dürfen. Dabei stellt sich natürlich auch die Frage, ob ein bestehender Anspruch auf Unterhalt auch in einem solchen Fall erhalten bleibt. Unterhaltsberechtigte andererseits machen sich Sorgen darüber, ob sie auch weiterhin Unterhalt erhalten, wenn der Schuldner nicht mehr in der Lage ist diesen zu erbringen.

    12. Februar 2021
  • Betriebsbedingte Kündigung in der Corona-Krise: Ist das möglich?

    Die Corona Krise ist allgegenwärtig und mit dem zweiten Lockdown im Januar 2021 wird es für viele Unternehmen umso schwieriger durchzuhalten. Für viele Arbeitnehmer rückt eine betriebsbedingte Kündigung damit immer näher.

    5. Februar 2021
Mitglied im Kölner Anwaltverein
Mitglied im Deutschen Anwaltverein
Deutsche Anwaltshotline - advopart
RÜCKRUFSERVICE

Der Erstkontakt mit Ihrem Rechtsanwalt erfolgt meist per E-Mail oder Telefon. Für ein solches Telefonat ist eine ungestörte Atmosphäre besonders wichtig. Deshalb bieten wir Ihnen zu einem von Ihnen gewünschten Termin unseren Rückrufservice an.

    Ich wünsche einen Rückruf bzgl.:

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden